Digital Native

Das ist die Neuzeit

Online-Medien erneuern sich in immer kürzeren Zyklen, Flexibilität und eine schnelle Adaption von Webtechnologien stehen heute im Mittelpunkt eines erfolgreichen Unternehmens.

Formenwandler mit einem Verständnis für digitale Prozesse und einem visionären Blick nach Vorne sind Motoren für frische Ideen und Konzepte, die ausgetretene Pfade hinter sich lassen.

Was zu meinen täglichen Aufgaben gehört?

Expertise und Kenntnisse

Konzeption

Der Ausgangspunkt eines erfolgreichen Projekts ist eine Konzeptionsphase, die Ziele definiert und Weichen stellt.

SEO

Analytisch, zielgerichtet, entscheidend: Für die Auffindbarkeit in Suchmachmaschinen muss Onpage und Offpage optimiert werden.

Texte

Den Spirit eines Unternehmens vermitteln, eine Geschichte erzählen – Worte sind Macht, Worte sind Meinungsmacher.

Webdesign

Form follows function: Webdesign muss emotional und funktional überzeugen, egal ob als App oder am Desktop.

Führung

Als Leiter eines Designteams sowie der Verantwortung als Ausbilder ist es die Hauptaufgabe Perspektiven aufzuzeigen.

Markenbildung

Erscheinungsbild, Zielgruppe, Strategie: Ein roter Faden. Nur gemeinsame Grundwerte lassen eine Marke ganzheitlich agieren.

HTML/CSS

Der Aufbau einer Webseite in HTML, die Anpassung in CSS, Animationen mit jQuery und intelligente Abfragen per PHP.

Marketing

Die Zielgruppe erschließen und mit der passenden Story über den richtigen Kanal kommunizieren: Marketing verbindet.

Fotografie

Das starke Keyvisual oder die einprägsame Fotostory: Eine Markenbotschaft wird über die Emotionalität von Bildern kommuniziert.

Artikel veröffentlicht
Follower
Erfolgreiche Projekte
Tage auf diesem Planeten
Vita
Mitten im Schwarzwald in einer Kleinstadt namens Bad Wildbad, bewältigte ich das Gymnasium mit einem guten Notenschnitt und großem Interesse an Kunst und Medien. Nachdem der Berufswunsch feststand, zog es mich Richtung Stuttgart.
In der Fachrichtung Gestaltung und Technik mit dem Schwerpunkt auf Printmedien absolvierte ich meine Ausbildung in einer kleinen Druckerei voller Tatendrang und dem Hunger nach mehr Fachwissen.
Während dem Teilzeit-Studium als Layouter wagte ich beruflich den Schritt in die Welt der digitalen Medien. Als erster Mitarbeiter einer Internetagentur war ich maßgeblich an der positiven Entwicklung des Unternehmens beteiligt.
Jeden Montag und Samstag in einem Teilzeit-Studium den Wissensdurst stillen, neue Arbeitstechniken erlernen und von Kreativen aus den unterschiedlichsten Medienbereichen inspiriert werden.
Nach dem Abschluss der Weiterbildung musste diese kreative Lücke geschlossen werden und aus dem Wunsch zu Bloggen entstand eines der bekanntesten Online-Magazine der deutschen Kreativbranche.
Mit der Weiterentwicklung des Unternehmens stiegen die Anforderungen an Konzeption und Kompetenz. In die Rolle des Art Directors bin ich hineingewachsen und leite heute ein Kreativteam von 12 Mitarbeitern.
Vorbild sein und richtig anleiten, will gelernt sein. Um auf fachliche und persönliche Fragen qualifiziert zu antworten legte ich die Ausbildereignungsprüfung ab.
Die Berichterstattung von der OFFF in Barcelona als Adobe Live-Reporter und später aus Los Angeles als t3n-Gastautor zählten zu den absoluten Highlights des letzten Jahres und als beruflicher Ritterschlag.
Kunden einen digitalen Mehrwert bieten und das selbstbestimmt: Daraus enstand Anmut. Eine Internetagentur mit dem Fokus auf Webdesign, Programmierung, Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing.
Kreativer Austausch
über den Tellerrand hinaus

Neue Dinge auszuprobieren erfordert Mut.
Interviews und Kooperationen sind die daraus entstehende
bewusstseinserweiternde Designerdroge.

Das meistgenutzte Blog-System der Neuzeit und optimal zum schnellen veröffentlichen von redaktionellen Inhalten

Täglich im Gebrauch und duch die Programmierung eines eigenen Themes ist das Verständnis für dieses CMS sehr hoch.

  • Redaktionelle Fähigkeiten
  • Integration von Plugins
  • Programmierung von Templates
Wordpress · Sehr gute Kenntnisse

Das CMS zur Realisation von Präsentations-Webseiten für den Mittelstand

Inhaltsseiten erstellen und ein Grundraster anlegen, geht genauso leicht von der Hand, wie das Einrichten von Vererbungen.

  • Redaktionelle Fähigkeiten
  • CSS-Anpassungen
  • Seitenstruktur
TYPO3 · Mittlere Kenntnisse

Der Underdog der Branche und das CMS für stark individualisierte Webseiten

Fullscreen-Video mit darüber liegender Slideshow aus einer Newsauflistung. REDAXO ermöglicht solche Funktionen schlank und ohne Umwege.

  • Integration von Addons
  • Template-Programmierung
  • Programmierung von Modulen
REDAXO · Sehr gute Kenntnisse

Das Open-Source-Shopsystem mit einer Vielzahl von Funktionen

Vom Shopdesign, über den Aufbau der Startseite, das Anlegen von Produkten und die Optimierung des Checkout-Prozesses.

  • Aufbau des Grundlayouts
  • Anlegen von komplexen Produktarten
  • Erstellen von Coupons und CMS-Seiten
Magento · Gute Kenntnisse
Aktuelles
Zu Besuch bei Rolls-Royce
In den Produktionshallen von Rolls-Royce

Vorbei an roten Backstein-Häusern, hinter einem grünen Hügel und umgeben von über 5000 Bäumen, befinden sich die Produktionshallen einer lebenden Legende

Connected Workflow: So arbeiten Kreative heute
Connected Workflow: Kreative Prozesse

Weg vom Desktop und hin zu Tablet oder Smartphone. Layouts werden in Zukunft wieder von Hand gescribbelt, digitalisiert und am PC reingezeichnet.

Neugründung Webagentur
Neugründung Webagentur

Mit dem Ziel Kunden digital kompetent zu beraten und online einen Mehrwert zu bieten, entstand die Internetagentur Anmut in Stuttgart.